Nützliche Hilfe rund um die Krankenversicherung

Krankenkasse

Krankenkasse und Elektro-Rollstühle

In diesem Bereich finden Sie alles zum Thema Krankenkasse. Ob Gesetzliche Krankenkasse kurz GKV oder Private Krankenkasse kurz PKV. Wir klären Sie auf und helfen Ihnen bei Ablehnungen oder Argumentationen.

Smart und ohne Stress zu Ihrem Elektrorollstuhl

Es ist nicht für jeden einfach, einen Rollstuhl zu beantragen. Natürlich haben Sie Anspruch auf ein Standart Kassenmodel, wo Sie im besten Fall die Maximale Höhe von 10€ Eigenanteil zuzahlen müssen. Dann gehört dieser aber auch nicht Ihnen. Es ist ein Leihgerät. Wie es besser geht, Zeit und nerven spart zeigen wir Ihnen nachfolgend.
Das Rezept

Am Anfang steht immer ein Rezept. Also der Gang zum Arzt. Für welchen Weg Sie sich auch entscheiden, Krankenkasse oder selber Kaufen und dann einreichen. Dadurch entsteht dann der Bürokratische und im Rahmen der Gesetzlichen Vorgaben ablaufende Antragsstress.

Einfach einfacher

Arztbesuche, Anträge bei der Krankenkasse, eventueller Schriftverkehr bei Ablehnungen, all das ist Stress und zögert ihren Wunsch nach Mobilität unnötig in die Länge. Dazu kommt, dass Sie den ganzen Aufwand für ein Standart Kassenmodel betreiben, was nachher nichtmal Ihnen gehört. Wir machen es Ihnen da einfacher.

Die Alternative zur Krankenkasse

Wir verstehen uns nicht als Sanitätshaus oder Vertriebsstelle sondern als Fachhändler für moderne und zukunftsorientierte medizinische Hilfsmittel. Daher erhalten Sie bei uns vollumfänglichen Service für ihren Roll Smart Elektrorollstuhl. Von der Präsentation über das Angebot bis hin zur Wartung und Pflege. Sie müssen dabei nicht warten bis Ihnen eine Gesetzliche Krankenkasse irgendwas genehmigt.

Überblick

Nachteile Krankenkasse

Hoher Aufwand bei der Antragsstellung

Stressige Antragstellung, eintreiben von Unterlagen oder Gutachten.

Ablehnungen weil die Unterlagen nicht stimmen

Keine Seltenheit sondern eher die Regel.

Begrenzte Auswahl an Rollstühlen

Keine Wahlmöglichkeiten bei Hilfsmitteln, da die Hilfsmittelnummer und der Versorger nach Wohngebiet festgelegt sind.

Leihmodelle und Kassenstandart

Der Rollstuhl gehört nachher nicht Ihnen. Sie bekommen den nötigen Standart oft schwer, unhandlich und nicht transportfähig.

Bei hochwertigen Rollstühlen nur geringe Beteiligung

Selbst wenn die Krankenversicherung ihnen bei einem Kauf etwas dazu gibt, ist dies meist gering und nicht Wettbewerbsfähig gegenüber dem normalen Handel.
Kostenfrei überzeugen

Vorteile direkt Kauf

Bequem zuhause vorführen lassen

Lassen Sie sich ihren Roll Smart bequem und stressfrei zuhause, ohne Kosten, vorführen.

Direkter Ansprechpartner

Kein Call Center, Krankenkassenmitarbeiter oder ähnliches. Hier bekommen Sie Fachpersonal speziell geschult auf ihre Bedürfnisse und unsere Produkte.

Kurze Lieferzeiten statt lange Anträge

Nach dem Vorführtermin erhalten Sie in der Regel nach 3-5 Werktagen ihren Roll Smart Elektrorollstuhl. Und sind sofort mobil.

Gewohnte Sicherheit 

Unsere Rollstühle besitzen alle technischen Vorraussetzungen und Sicherheitszertifikate sowie Belastungstests. 

Verschiedene Zahlungsarten und Finanzierungen

Wir helfen Ihnen den richtigen Zahlungspartner zu wählen. Bei uns können Sie auch sicher finanzieren.
Förderung der Krankenkasse

Hilfsmittelnummer

Was sind Hilfsmittelnummern?

Die Hilfsmittelnummer wird oft auch als HMV-, GKV-Nummer oder Positionsnummer bezeichnet und bezeichnet damit ein bestimmtes Produkt im Hilfsmittelverzeichnis der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Daraus lässt sich die zugehörige Gruppe erkennen und das Produkt selber. Die Krankenkassen nutzten dieses Verzeichnis als bestätigtes Qualitätsmerkmal, um nicht selber jedes Zertifikat eines Produktes zu prüfen.

Hat Roll Smart® eine Hilfsmittelnummer?

Ab sofort (01.01.2024) besitzt der Roll Smart automatisch faltbare Elektrorollstuhl eine eingetragene Hilfsmittelnummer. Der Elektrorollstuhl mit Krankenkassenzuschuss ist so nun möglich. Sprechen Sie uns an.

Wir sind für Sie da

Kontakt

Christian Perl

Service Ansprechpartner

Wir tun alles um Sie mobil zu machen.

Online-Formular wird hier erscheinen

elektrischer rollstuhl krankenkasse

Rollstuhl Krankenkasse, Elektrorollstuhl auf Rezept, Verordnung, Mobilitätshilfe auf Rezept, Krankenkassenzuschuss, Barmer Zuschuss, AOK Zuschuss, Beihilfe, Gehilfe, Schiebehilfe, Techniker Krankenkasse, Alte Oldenburger, BKK, Knappschaft, VIACTIV

Wir verwenden Cookies
Cookie-Einstellungen
Unten finden Sie Informationen über die Zwecke, für welche wir und unsere Partner Cookies verwenden und Daten verarbeiten. Sie können Ihre Einstellungen der Datenverarbeitung ändern und/oder detaillierte Informationen dazu auf der Website unserer Partner finden.
Analytische Cookies Alle deaktivieren
Funktionelle Cookies
Andere Cookies
Per Klick auf die Schaltfläche Senden stimme ich den Bedingungen zu Mehr über unsere Cookie-Verwendung
Einstellungen ändern Alle akzeptieren
Cookies